Jagd

Daniel Gerber


Mein Name ist Daniel Gerber, geboren 1963, Landwirt.
Seit 40 Jahren passionierter Jäger und führe seit 30 Jahren Schweiss- und Stöberhunde. Ich führe seit Jahren eine gemischte erfahrene Meute erfolgreich bei Schwarzwild-Drückjagden in Waldrevieren, Mais und Schilf im In – und Ausland.
Meine Meute besteht aus praxiserprobten Schwarzwildbracken (Kopovs), Deutschen Wachtelhunden und Laika, insgesamt 25 Hunde. Die Hunde sind geimpft und gechipt, zudem mit GPS-Sendern und Schutzwesten ausgestattet.

Meine langjährige Erfahrung als Jäger und Schweisshundeführer kommt auch meinen Hunden zugute. Als treibender Hundeführer halte ich stets losen Kontakt zu ihnen, kann sie nötigenfalls in die Nähe von Schwarzwildbeständen dirigieren und auch eingreifen, sollte sich eine kranke Sau den Hunden stellen.

Die Meutestation befindet sich auf meinem Landwirtschaftsbetrieb „Hofgut Weid“ in CH-4305 Olsberg, einem ländlichen Dorf im Kanton Aargau. Die Hunde werden dort in sehr grosszügigen Zwingeranlagen gehalten, zudem können sie sich täglich auf dem grossen, eingezäunten Areal frei bewegen. Sämtliche Hunde werden im Saugatter eingearbeitet, resp. Geprüft.

Mit einem geländetauglichen Fahrzeug fahren wir zu den verschiedenen Einsätzen, wobei meine Hunde in einem klimatisierten und isolierten Transporter gut untergebracht sind. Da ich als Landwirt selbstständig bin, stehe ich Ihnen bei Ihrer geplanten Bewegungs- und Drückjagd mit meinen Hunden auch Wochentags zur Verfügung.

Für weitere Informationen oder Terminfragen benutzen Sie bitte mein Kontaktformular unter der Rubrik Konditionen / Anmeldung; Anmeldung Drückjagd oder rufen Sie mich einfach an.

Daniel Gerber
Hofgut Weid
CH-4305 Olsberg
Mobil: ++41 79 215 72 30

Mein Ziel ist, Ihnen mit meiner Meute und meiner langjährigen Erfahrung eine erfolgreiche Jagd bieten zu können!